merz

20.09.2017: was ist Neurofeedback?

Mit dem Neurofeedbackverfahren behandeln wir Patienten mit den unterschiedlichsten Symptomen. ZB: AD(H)S, Tinnitus, Burnout, Depressionen, Panikattacken, Migräne, Schlafstörungen, Autismus, Tim-Sydrom, Schlaganfall, Demenz, Parkinson, chronische Schmerzen, u.v.m…

Mittlerweile haben wir in unseren Gesundheitszentren über 3500 Patienten mit dieser Methode behandelt und sehen beeindruckende Therapieerfolge. Was aber ist Neurofeedback genau? Und wie funktioniert es? Das können Sie in dem eingefügten Video sehen.